Universität Bern bekam ein Kompetenzzentrum für Liturgik



Universität Bern bekam ein Kompetenzzentrum für Liturgik   

An der Theologischen Fakultät der Universität Bern wurde am 10. Juni ein Kompetenzzentrum für Liturgik mit einer Tagung in Bern eröffnet. Die Institution soll sich in Forschung und Lehre mit dem reformierten und dem christkatholischen Gottesdienst befassen.

Getragen wird das neue Kompetenzzentrum von den Departementen für christkatholische und evangelische Theologie sowie den reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn. Es soll sich mit der Liturgie als Ganzem befassen, also mit Ritualen, Gesten, Wort und Musik, aber auch dem Raum, in dem die Liturgie gefeiert wird. Neben der praktisch-theologischen Bearbeitung liturgischer Fragen bilden deshalb auch die Erforschung des Kirchenliedes und die Kirchenästhetik weitere Schwerpunkte.

Das Kompetenzzentrum wird zudem Lehrveranstaltungen im Bereich Liturgik für zukünftige Pfarrerinnen und Pfarrer der reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn durchführen.

Weitere Informationen unter: www.liturgik.unibe.ch oder 031 631 41 18.




11.6.2011
zurück zur Übersicht

(c) Reformierte Landeskirche Aargau 2005 bis 2018